Flachner, Anton


Hammelburg 1769 Würzburg

Name: Flachner, Anton
Namensansetzungen: Flachner Anton
Lebensdaten: 1769
Geburtsort: Hammelburg, Deutschland
Todesort: Würzburg, Deutschland
Beruf:


Der in Hammelburg geborene Maler lässt sich seit 1742 in Würzburg nachweisen. Er soll ein guter Kopist von Tiepolo gewesen sein, der sich zwischen 1750 und 1753 ebenfalls in Würzburg aufhielt. Flachner hat Kirchenbilder, Porträts und Stillleben gemalt.

Nagler, Bd. 4, 1837, S. 361; Thieme/Becker, Bd. 12, 1916, S. 63.


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum