Mengs, Theresa Concordia


Aussig/Böhmen 1725 - 10.10.1806 Rom

Name: Mengs, Theresa Concordia
Namensansetzungen: Mengs Theresa Concordia
Lebensdaten: 1725 - 10.10.1806
Geburtsort: Aussig/Böhmen
Todesort: Rom, Italien
Beruf:


Theresa Concordia Mengs war die älteste Tochter des Dresdener Öl- und Miniaturmalers Ismael Mengs und die Schwester von Anton Raphael. Nachdem sie bei ihrem Vater Mal- und Zeichenunterricht erhalten hatte, war sie seit 1741 in Rom als Miniatur- und Pastellmalerin tätig. 1765 heiratete sie den Maler Anton von Maron, der seit 1756 Schüler ihres Bruders war.

Nagler, Bd. 9, 1840, S. 123; Thieme/Becker, Bd. 24, 1930, S. 393; Petteys 1985, S. 490.


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum