|<<   <<<<   6 / 22   >>>>   >>|

Porträt eines Mannes am Hof Landgraf Friedrichs II.



Porträt eines Mannes am Hof Landgraf Friedrichs II.


Inventar Nr.: 1875/1625 a
Bezeichnung: Porträt eines Mannes am Hof Landgraf Friedrichs II.
Künstler: Wilhelm Böttner (1752 - 1805)
Datierung: 1783
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Leinwand, doubliert
Maße: 84,2 x 69,7 cm (Bildmaß)
Provenienz:

alter Bestand, Erwerbungsdatum unbekannt

Beschriftungen: Signatur: bez. l. (über der Schulter): W. Böttner pinx 1783
Beschriftung: verso auf dem Keilrahmen Klebezettel: Kurfürstl. 537; mit Bleistift: K 537


Katalogtext:
Das Hüftbild, das mit »1783« signiert ist, malte Böttner kurz vor seiner Abreise nach Paris. Der Dargestellte ist in der traditionellen Pose höfischer Standesporträts vor neutralem dunklem Grund präsentiert. Den Oberkörper nach rechts gewandt, richtet er seinen Kopf in entgegengesetzte Richtung und blickt zum Betrachter. Den rechten Arm, über dem ein hellroter Mantel liegt, stützt er auf einen Spazierstock, den linken hat er in die Seite gestemmt. Er trägt einen taillierten, hellblauen Seidenfrack mit farbig gestickten Blütenranken, darunter einen silbernen Harnisch und ein weißes Spitzenjabot. Die grau gepuderten Haare werden im Nacken von einer dunklen Schleife zusammengehalten.
Der Bruststern des Hessischen Hausordens vom Goldenen Löwen, den Landgraf Friedrich II. im August 1770 gestiftet hatte, sowie das dazugehörige dunkelrote Schulterband weisen ihn als Mitglied des Hofes von Hessen-Kassel aus. Karl-Hermann Wegner (Kassel) nimmt an, dass Böttner hier Landgraf Friedrich II. porträtiert hat, und verweist auf dessen Totenmaske aus Wachs (MHK, Kunsthandwerk und Plastik). Die Physiognomie weicht aber von Tischbeins Bildnissen des Regenten ab, auch wirkt dessen Statur auf anderen Porträts dieser Jahre fülliger (vgl. 1875/749, 1875/749 a).


Literatur:
  • Herkules. Tugendheld und Herrscherideal. Das Herkules-Monument in Kassel-Wilhelmshöhe. Kassel, Eurasburg 1997, Kat.Nr. 10, S. 157.
  • Heraeus, Stefanie [Bearb.]; Eissenhauer, Michael [Hrsg.]: Spätbarock und Klassizismus. Bestandskatalog der Gemälde in den Staatlichen Museen Kassel. Kassel [u.a.] 2003, Kat.Nr. 14, S. 29.


Letzte Aktualisierung: 07.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum