Mann, einen Schimmel vorführend



Mann, einen Schimmel vorführend


Inventar Nr.: 1875/Anh. 71
Bezeichnung: Mann, einen Schimmel vorführend
Künstler: Christoph Wilhelm Grote (vermutlich 1719 - 1804)
Datierung: 1780
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Leinwand
Maße: Umzug NG: 42,7 x 50,0 x 1,5 cm (Objektmaß)
43 x 49,7 cm (Bildmaß)
Provenienz:

alter Bestand, Erwerbungsdatum unbekannt

Beschriftungen: Signatur: bez.: CW (übereinander) Grote. 1780
Beschriftung: verso in Bleistift mehrzeiliger, nicht lesbarer Text


Katalogtext:
Ein Soldat mit Handschuhen und Dreispitz zieht ein Dressurpferd zu einer Levade hoch. Mit dem hellen, rot eingefassten Rock und den paillen Beinkleidern trägt er die Uniform des Hessen-Kasselschen Regiments Garde du Corps. Die Dressur findet in einer Parkanlage vor einer halbrunden Mauer statt, die von einem Marmorkrater bekrönt wird, und mehreren hintereinander liegenden, akkurat gestutzten Hecken. Der gepflegte Schimmel erscheint mit geflochtener Mähne und offenem, langem Schweif, rotem Schmuck und Sattel. Die ungelenk wirkende Haltung des Pferdes zeigt, dass Grote als Vorlage ein Reiterstandbild benutzt hat.


Literatur:
  • Heraeus, Stefanie [Bearb.]; Eissenhauer, Michael [Hrsg.]: Spätbarock und Klassizismus. Bestandskatalog der Gemälde in den Staatlichen Museen Kassel. Kassel [u.a.] 2003, Kat.Nr. 46, S. 64.


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum