Diana und Aktäon



Diana und Aktäon


Inventar Nr.: GK 64
Bezeichnung: Diana und Aktäon
Künstler: Jan d. Ä. Brueghel (1568 - 1625), Mitarbeit
Hendrick van Balen (1575 - 1632), Mitarbeit
Datierung: 1608
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 35,5 x 47 cm (Bildmaß)
43,5 x 55 x 4,5 cm (Objektmaß)
Provenienz:

erworben von 1730 durch Landgraf Carl

Beschriftungen: Signatur: H v. Balen/1608


Katalogtext:
Zufällig, aber verbotenerweise erblickt der Jäger Aktäon beim Durchstreifen der Wälder Diana, die Göttin der Jagd, und ihre Nymphen nackt beim Baden. Die jungfräuliche Göttin verwandelt ihn deshalb durch einen Wasserspritzer in einen Hirsch, der von seinen eigenen Hunden zerrissen wird. (Ovid 3, 138 ff.) * Frühes Werk des Meisters der kleinfigurigen Aktdarstellung. In der unruhigen, spätmanieristischen Komposition dominiert die Einzelfigur in graziös-bewegter Pose.


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Kassel 1783, Kat.Nr. 119, S. 124.
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Kassel 1878, Kat.Nr. 122, S. 13.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 56, S. 41.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 64, S. 5.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 64, S. 5.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 64, S. 10.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 64, S. 35.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 64, S. 28.
  • Jost, Ingrid: Hendrick van Balen d. Ä. Versuch einer Chronologie der Werke aus den ersten zwei Jahrzehnten des siebzehnten Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Kabinettsbilder. In: Nederlands Kunsthistorisch Jaarboek 14 (1963), S. 83-128, S. 116 Anm. 95, 117.
  • Lehmann, Jürgen M.; Verein der Freunde der Kasseler Kunstsammlungen, Kassel e. V. (Hrsg.): Gemäldegalerie Alte Meister. Schloß Wilhelmstal. Bildheft mit 100 Meisterwerken. Kassel 1975.
  • Bosque, Andrée de: Mythologie et Maniérisme aux Pays-Bas. 1570-1630. Peinture-Dessins. Antwerpen 1985, S. 189.
  • Schnackenburg, Bernhard: Flämische Meister in der Kasseler Gemäldegalerie. Kassel 1985, Kat.Nr. 6, S. 17, 18.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 44-45, 71.
  • Justus Lange/Christine van Mulders/Bernhard Schnackenburg/Joost Vander Auwera: Pan & Syrinx. Eine erotische Jagd. Peter Paul Rubens, Jan Brueghel und ihre Zeitgenossen. Kassel 2004, Kat.Nr. 4, S. 110.


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum