Die Bergpoort in Deventer mit heimkehrender Schafherde



Die Bergpoort in Deventer mit heimkehrender Schafherde


Inventar Nr.: GK 282
Bezeichnung: Die Bergpoort in Deventer mit heimkehrender Schafherde
Künstler: Job Adriaensz. Berckheyde (1630 - 1693)
Datierung: um 1669
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Eichenholz
Maße: 32 x 40 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1749 durch Wilhelm VIII.


Katalogtext:
Seit dem frühen 19. Jahrhundert Berckheyde zugeschrieben. Ein stilistisch eng verwandtes Bild mit abweichender Staffage und (falschem?) Monogramm LB (ligiert) war in der Verst. London (Sotheby’s) 5.7.1989 Nr. 43 als Johannes Lingelbach (Leinwand, 51 x 62cm). Eine dritte Variante, mit ebenfalls eigenständiger Staffage und anderer Lichtführung, befand sich in der Weitzner Collection, London. Sie trägt die Signatur J Berckheyde A 1669 (Salerno 1977/80, II, Abb. 123,1 S. 737 ohne technische Angaben). GK 282 ist um 1669 zu datieren.


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Kassel 1783, Kat.Nr. 110, S. 121.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der Kurfürstlich Hessischen Gemählde-Sammlung. Cassel 1819, Kat.Nr. 282, S. 82.
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Kassel 1878, Kat.Nr. 583b, S. 55.
  • Hofstede de Groot, C.; Plietzsch, Eduard (mitwirkend); Lilienfeld, Karl (mitwirkend): Beschreibendes und kritisches Verzeichnis der Werke der hervorragendsten Holländischen Maler des XVII. Jahrhunderts. Esslingen/Paris 1907-1928, Kat.Nr. 135a, S. 399 (Bd. 8, 1923).
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 282, S. 6.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 282, S. 7.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 282, S. 26.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 282, S. 63.
  • Nederlandse Architectuurschilders 1600-1900. Centraal Museum Utrecht. Ausstellung 28.6.1953 - 28.9.1953. Utrecht 1953, Kat.Nr. 14, S. 6.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 282, S. 32.
  • Salerno, Luigi: Pittori di paesaggio del Seicento a Roma. 3 Bde. Rom 1977/80, S. 736 (Bd. 2).
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 60-61.
  • Lange, Justus u.a.: Lichtgefüge. Das Licht im Zeitalter von Rembrandt und Vermeer. Petersberg 2011, Kat.Nr. 16, S. 64.


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum