Hunde bei einem erlegten Wildschwein und Reh



Hunde bei einem erlegten Wildschwein und Reh


Inventar Nr.: GK 160
Bezeichnung: Hunde bei einem erlegten Wildschwein und Reh
Künstler: David de Coninck (1646 - nach 1699)
Datierung:
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 114,3 x 167 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1749 durch Wilhelm VIII. zusammen mit GK 161


Katalogtext:
Im Zentrum ein mächtiger Keiler, auf dem einer der drei Hunde thront. Links ein aufgehängtes Reh und drei Wachteln. * Überzeugende Zuschreibung 1984 durch F. G. Meijer, RKD Den Haag. Um dem großen Bedarf der fürstlichen Sammler des 18. Jhs. nach Pendants entgegenzukomnmen, wurde das Bild vermutlich im Kunsthandel zur Angleichung an GK 161 (Jan Fyt, Werkstatt) vor allem rechts beschnitten. Auffallend bleibt die unterschiedliche Beleuchtung in beiden Bildern.


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Cassel 1783, Kat.Nr. 30, S. 9-10.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 160, S. 24.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 160, S. 29.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 160, S. 17.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 160, S. 14.
  • Vogel, Hans; Bode, Arnold; Schuh, Ernst: Gemälde der Kasseler Galerie kehren zurück. Ausstellung Kunsthistorisches Museum Wien 20.12.1955 - 5.2.1956, Hessisches Landesmuseum Kassel 18.3.1956 - 30.9.1956. Kassel 1955, Kat.Nr. 17, S. 13.
  • Greindl, Edith: Les peintres flamands de nature morte au XVIIe siècle. Brüssel 1956, S. 165.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 160, S. 62.
  • Greindl, Edith: Les peintres flamands de nature morte au XVIIe siècle. Sterrebeek 1983, Kat.Nr. 227, S. 353.
  • Weber, Gregor J. M.: Stilleben alter Meister in der Kasseler Gemäldegalerie. Melsungen 1989, Kat.Nr. 8, S. 20.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 84.


Letzte Aktualisierung: 09.02.2016


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum