Belagerung einer Festung (Gegenstück zu GK 594)



Belagerung einer Festung (Gegenstück zu GK 594)


Inventar Nr.: GK 595
Bezeichnung: Belagerung einer Festung (Gegenstück zu GK 594)
Künstler: Antonio Calza (1653 - 1725)
Datierung:
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 56 x 73 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1749 durch Wilhelm VIII., zusammen mit GK 594


Katalogtext:
Im Gefolge der Türkenkriege und des Dreißigjährigen Kriegs wurde seit den 1630er Jahren sowohl in den Niederlanden wie in Italien das genreartig aufgefaßte Schlachtengemälde zu einer verbreiteten Bildgattung; vgl. Courtois, GK 593, und Wouwerman, GK 361. Ausgestellt in Bad Wildungen, Museum Schloß Friedrichstein.


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Kassel 1783, Kat.Nr. 75, S. 109.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der Kurfürstlich Hessischen Gemählde-Sammlung. Cassel 1819, Kat.Nr. 444, S. 72.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Verzeichniß der Kurfürstlichen Gemählde-Sammlung. Cassel 1830, Kat.Nr. 514, S. 85.
  • Parthey, Gustav: Deutscher Bildersaal. Verzeichnis der in Deutschland vorhandenen Ölbilder verstorbener Maler aller Schulen. Berlin 1863/64, Kat.Nr. 57, S. 299 (Bd. 1).
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 556, S. 341.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 595, S. 57.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 595, S. 46.
  • Lehmann, Jürgen M.: Staatliche Kunstsammlungen Kassel. Katalog 1. Italienische, französische und spanische Gemälde des 16.-18. Jahrhunderts. Fridingen 1980, S. 65.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 75.

Siehe auch:


  1. GK 594: Reiterschlacht zwischen Europäern und Orientalen (Gegenstück zu GK 595)


Letzte Aktualisierung: 20.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum