Christus und die Ehebrecherin



Christus und die Ehebrecherin


Inventar Nr.: GK 1064
Bezeichnung: Christus und die Ehebrecherin
Künstler: Gerbrand van den Eeckhout (1621 - 1674)
Datierung: 1653
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 61 x 79,5 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben 1989 von Gal. G. Cramer, Den Haag, mit Unterstützung der Hessischen Kulturstiftung


Katalogtext:
Zum Thema s. L. Cranach d.J., Werkstatt, GK 1023. * Das Datum wurde früher 1664 gelesen; die richtige Bezeichnung kam bei einer Restaurierung 1988 zutage. Vorbild der Komposition ist Rembrandts Gemälde gleichen Themas von 1644 in London, National Gallery of Art, Nr. 45. Eeckhout verschob den Moment der Erzählung von der Anklage der Pharisäer auf die Antwort Christi. Seine eigene Leistung ist vor allem das farbenreiche, verfeinerte Kolorit.


Literatur:
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 114.
  • Weber, Gregor J. M. u.a.: Rembrandt-Bilder. Die historische Sammlung der Kasseler Gemäldegalerie. Ausstellungskatalog Staatliche Museen Kassel. München 2006, Kat.Nr. B 52, S. 267.
  • Lange, Justus u.a.: Lichtgefüge. Das Licht im Zeitalter von Rembrandt und Vermeer. Petersberg 2011, Kat.Nr. 4, S. 34.


Letzte Aktualisierung: 20.08.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum