Geigenspieler mit Glas (Gegenstück zu GK 178)



Geigenspieler mit Glas (Gegenstück zu GK 178)


Inventar Nr.: GK 177
Bezeichnung: Geigenspieler mit Glas (Gegenstück zu GK 178)
Künstler: Meister der Kasseler Musikanten (Maler der 1620er Jahre)
Datierung: 1. Hälfte der 1620er Jahre
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 97 x 81,5 x 10,3 cm mit RSS (Rahmenmaß)
75 x 59 cm (Bildmaß)
Provenienz:

Gegenstück zu GK 178 erworben vor 1730 durch Landgraf Karl


Katalogtext:
Typische Beispiele für die halbfigurigen, bohèmehaften Musikdarstellungen des Utrechter Caravaggismus, die vor allem in der ersten Hälfte der zwanziger Jahre entstanden; vgl. ter Brugghen, GK 179, 180. Slatkes weist wegen der breiten alla prima-Malerei zu Recht auf die Abhängigkeit von Dirck van Baburen hin; ein drittes Bild von derselben Hand, ein >>Singender Mann mit Notenbuch<< im Rheinischen Landesmuseum Bonn, ist auch motivisch von Baburen abzuleiten (vgl. Kat. F. Goldkuhle u.a., Gemälde bis 1900, Bonn 1982, S. 320 m. Abb.).


Inventare:
  • Weinberger Cornelia: Inventarium von denen in dem königl. hfrstl. kunsthaus befindlichen schildereien, rissen, zeichnungen, kupferstichen und sonstigen sachen, welche in dem summarischen inventario de a° 1744 [...] nicht enthalten. Kassel 1747, S. 48, Nr. 494.
Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Cassel 1783, Kat.Nr. 49, S. 178.
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in dem Lokale der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Cassel 1878, Kat.Nr. 148, S. 15.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 549a, S. 338.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 177, S. 4.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 177, S. 5.
  • Swillens, T. A.: De Schilder Theodorus (of Dirck?) van Baburen. In: Oud Holland 48 (1931), S. 88-96, S. 89.
  • Schneider, Arthur von: Caravaggio und die Niederländer. Marburg/Lahn 1933, S. 39 Anm. 28.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 177, S. 18.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 177, S. 28.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 177, S. 27.
  • Bott, Gerhard; Gronau, Georg; Herzog, Erich; Weiler, Clemens: Meisterwerke hessischer Museen. Die Gemäldegalerien in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden. Hanau 1967, S. 102.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 14.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 180.
  • Franits, Wayne: The Paintings of Dirck van Baburen ca. 1592/93-1624 - Catalogue Raisonné. 2013, S. 224.
  • Justus Lange/ Sebastian Dohe: Patrimonia 341. Dirck van Baburen, Archill vor der Leiche des Patroklos. Gemäldegalerie Alte Meister, Museumslandschaft Hessen Kassel. Kassel 2013, S. 14.

Siehe auch:


  1. GK 178: Lautenspieler (Gegenstück zu GK 177)


Letzte Aktualisierung: 17.08.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum