Bildnis einer Frau in Dreiviertelfigur (Gegenstück zu GK 222)



Bildnis einer Frau in Dreiviertelfigur (Gegenstück zu GK 222)


Inventar Nr.: GK 955 (HMWK 3003165) GK 955
Bezeichnung: Bildnis einer Frau in Dreiviertelfigur (Gegenstück zu GK 222)
Künstler: Thomas de Keyser (1596/97 - 1667)
Datierung: um 1630
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 114 x 83 cm (Bildmaß)
129 x 99 x 7,5 cm (Objektmaß)
Provenienz:

Sammlung Comte de Monteuil, Paris

erworben 1959 von Kunsthandlun Willy Katz, London


Katalogtext:
R. E. O. Ekkart, RKD Den Haag, bejahte die Zuschreibung an de Keyser und die Zugehörigkeit zu GK 222 (mündlich 14.10.1987).
(B. Schnackenburg, 1996)


Literatur:
  • Vogel, Hans: Neuerwerbungen der Kasseler Gemäldegalerie 1950-1960. Marburg 1961, S. 25.
  • Bott, Gerhard; Gronau, Georg; Herzog, Erich; Weiler, Clemens: Meisterwerke hessischer Museen. Die Gemäldegalerien in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden. Hanau 1967, S. 151.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 63.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 164.
  • Merz, Miriam Olivia: Die Vergangenheit einer Frau in Dreiviertelfigur, in: Archivanachrichten aus Hessen, 16/, 2016, S. 22-25. 2016, S. 24-25.


Letzte Aktualisierung: 27.03.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum