Kücheninneres mit geschlachtetem Schwein



Kücheninneres mit geschlachtetem Schwein


Inventar Nr.: GK 957
Bezeichnung: Kücheninneres mit geschlachtetem Schwein
Künstler: Cornelis Lelienbergh (1626 - nach 1676)
Datierung: 1663
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Eichenholz
Maße: 45,8 x 55,3 cm (Bildmaß)
Provenienz:

Leihgabe der Stiftung Hessischer Jägerhof, Darmstadt seit 1963

Beschriftungen: Signatur: C Lelienbergh


Katalogtext:
Das Thema des Bildes läßt an den Schlachtmonat November denken, der am Übergang zum Winter steht und Gedanken an den Tod nahelegte. * Vermutlich gleichzeitig entstanden mit einem verwandten, 1663 datierten Kücheninterieur (Burlington Magazine LXI, 1932, Abb. S. V).


Literatur:
  • Lepke: Gemälde alter Meister. Kollektion A. Bruchmann, Magdeburg und Galerie aus vornehmen Privatbesitz. (Familie Lürmann, Bremen.). Auktion 01.03.1904 - 02.03.1904. Berlin 1904, Kat.Nr. 134.
  • Herzog, Erich; Lehmann, Jürgen M.: Unbekannte Schätze der Kasseler Gemälde-Galerie. Kassel 1968, S. 91.
  • Weber, Gregor J. M.: Stilleben alter Meister in der Kasseler Gemäldegalerie. Melsungen 1989, Kat.Nr. 21, S. 27.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 169-170.
  • Lange, Justus u. a.: Dialoge. Barocke Meisterwerke aus Darmstadt zu Gast in Kassel. Petersberg 2011, Kat.Nr. 57, S. 158.


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum