Bacchische Szene



Bacchische Szene


Inventar Nr.: GK 459
Bezeichnung: Bacchische Szene
Künstler: Nicolas Poussin (1594 - 1665)
Datierung:
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 96 x 74,5 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1749 durch Wilhelm VIII.


Katalogtext:
Zu einer Gruppe bacchantisch-erotischer Darstellungen gehörend, die Poussin in seiner römischen Frühzeit vor 1630 schuf. Der Inhalt ist nicht restlos geklärt. Die Hauptfiguren werden gewöhnlich als Satyr und Nymphe gedeutet. Nach Blunt ist das Thema >>Amor vincit Panem<< dargestellt: Venus besteigt die Schultern des Naturgottes Pan, dessen Attribute Panflöte und Thyrsosstab Amor der Gruppe voranträgt. Ein Putto unterstützt die Göttin, ein Faun mit einem Korb Trauben und Weinkanne folgt. Vgl. das frühere, in der Darstellung verwandte Gemälde >>Venus und Satyr<< von Dirck de Quade van Ravesteyn in Brüssel, Musée Royaux des Beaux-Arts de Belgique (Abb. Weltkunst 15.2.1993, S. 239).


Literatur:
  • Hoet, Gerard: Catalogus of Naamlyst van Schilderyen, mit derzelver Pryzen. Zedert een langen Reeks van Jaaren zoo in Holland als op andere Plaatzen in het Openbaar verkogt. Den Haag 1752, 1770, Kat.Nr. 5, S. 366 (Bd. 1).
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Kassel 1783, Kat.Nr. 4, S. 2.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der Kurfürstlich Hessischen Gemählde-Sammlung. Cassel 1819, Kat.Nr. 243, S. 41.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Verzeichniß der Kurfürstlichen Gemählde-Sammlung. Cassel 1830, Kat.Nr. 280, S. 47.
  • Smith, John: Catalogue Raisonné of the Works of the most eminent Dutch, Flemish and French Painters. London 1829-43, Kat.Nr. 225, S. 118 (Bd. 8, 1837).
  • Parthey, Gustav: Deutscher Bildersaal. Verzeichnis der in Deutschland vorhandenen Ölbilder verstorbener Maler aller Schulen. Berlin 1863/64, Kat.Nr. 51, S. 294 (Bd. 2).
  • Müller, Fr.: Meisterwerke der Kasseler Galerie in Radirungen von W. Unger. In: Zeitschrift für Bildende Kunst 7 (1872), S. 308-366, Kat.Nr. XIV, S. 308.
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Kassel 1878, Kat.Nr. 280, S. 27.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 423, S. 270-271.
  • Voll, Karl: Die Meisterwerke der königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. München 1904.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 459, S. 50.
  • Friedländer, Walter: Nicolas Poussin. Die Entwicklung seiner Kunst. München 1914, S. 46.
  • Grautoff, Otto: Nicolas Poussin. Sein Werk und sein Leben. 2 Bde. München 1914, Kat.Nr. 51, S. 84 (Bd. 2).
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 459, S. 60.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 459, S. 39.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 459, S. 16.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 459, S. 114.
  • Vogel, Hans: 45 Gemälde der Kasseler Galerie. Kassel 1961, S. 52.
  • Bott, Gerhard; Gronau, Georg; Herzog, Erich; Weiler, Clemens: Meisterwerke hessischer Museen. Die Gemäldegalerien in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden. Hanau 1967, Kat.Nr. 29, S. 106, 108, 162.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 18, 20, 94.
  • Simon, Erika: Poussins Gemälde "Bachus und Midas" in München. In: Jahrbuch der Hamburger Kunstsammlungen 18 (1973), S. S. 109-118, S. 117-118.
  • Feist, Ursula: Nicolas Poussin. Dresden 1973.
  • Thuillier, Jacques: Tout l'oeuvre peint de Poussin. Paris 1974, Kat.Nr. 38, S. 89.
  • Lehmann, Jürgen M.; Verein der Freunde der Kasseler Kunstsammlungen, Kassel e. V. (Hrsg.): Gemäldegalerie Alte Meister. Schloß Wilhelmstal. Bildheft mit 100 Meisterwerken. Kassel 1975.
  • Lehmann, Jürgen M.: Staatliche Kunstsammlungen Kassel. Katalog 1. Italienische, französische und spanische Gemälde des 16.-18. Jahrhunderts. Fridingen 1980, S. 206.
  • Adler, Wolfgang; Herzog, Erich; Lahusen, Friedrich; Lehmann, Jürgen M.: Gemäldegalerie Alte Meister Schloß Wilhelmshöhe. Braunschweig 1981, S. 104.
  • Lehmann, Jürgen Michael: Italienische, französische und spanische Meister in der Kasseler Gemäldegalerie. Sonderdruck für die Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Melsungen 1986, S. 31.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 222.


Letzte Aktualisierung: 09.02.2016


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum