Landschaft mit Merkur und Battus



Landschaft mit Merkur und Battus


Inventar Nr.: GK 611
Bezeichnung: Landschaft mit Merkur und Battus
Künstler: Jacob Pynas (um 1592 - nach 1656)
Datierung: 1620er Jahre
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Kupfer
Maße: oval 16,4 x 22 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben 1886 von H. Schüssler


Katalogtext:
Nach seinem Rinderdiebstahl (s.C. Lorrain, Nachfolger, GK 1186) bestach Merkur den einzigen Zeugen seiner Tat, den alten Hirten Battus, indem er ihm eine Kuh schenkte. Battus versprach, so stumm zu sein wie ein Stein. Als er jedoch von Merkur, der gleich darauf in verwandelter Gestalt wiederkam, mit dem Angebot eines noch schöneren Rindes auf die Probe gestellt wurde, verriet er das Versteck der gestohlenen Herde. Daraufhin verwandelte ihn Merkur in einen Stein. (Ovid 2, 685 ff.) * Gegenüber einer 1618 datierten Darstellung desselben Themas in New Yorker Privatbesitz (Ausst. Kat. Amsterdam/Boston/Philadelphia 1987/88, Nr. 75) ist die Landschaftskomposition einheitlicher und moderner, was für eine Entstehung erst in den 1620er Jahren spricht.


Literatur:
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 572, S. 349.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 611, S. 22.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 611, S. 26.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 611, S. 47.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 611, S. 30-31.
  • Drost, Willi: Adam Elsheimer und sein Kreis. Potsdam 1933, S. 100-101.
  • Vogel, Hans; Bode, Arnold; Schuh, Ernst: Gemälde der Kasseler Galerie kehren zurück. Ausstellung Kunsthistorisches Museum Wien 20.12.1955 - 5.2.1956, Hessisches Landesmuseum Kassel 18.3.1956 - 30.9.1956. Kassel 1955, Kat.Nr. 15, S. 12.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 611, S. 57-58.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 60.
  • Sluijter, Eric Jan: De "Heydensche Fabulen" in de Noordnederlandse Schilderkunst circa 1590-1670. Een Proeve van Beschrijving en Interpretatie van Schilderijen met Verhalende Onderwerpen uit de Klassieke Mythologie. Phil. Diss. Leiden. Leiden 1986, S. 63, 402 Anm. 63-3).
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 224-225.
  • Nyseth, Alexandra: Darstellungen des Merkur- und Argus-Mythos’ in Malerei und Grafik des 17. und 18. Jahrhunderts. Kiel 2005, S. 101, 142.


Letzte Aktualisierung: 20.08.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum