Die Königin von Saba bringt König Salomo Geschenke



Die Königin von Saba bringt König Salomo Geschenke


Inventar Nr.: GK 133
Bezeichnung: Die Königin von Saba bringt König Salomo Geschenke
Künstler: Erasmus II Quellinus (1607 - 1678), Kopie nach
Datierung: 1685
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 96 x 134,5 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1816


Katalogtext:
Nachdem König Salomo in Jerusalem für die Bundeslade einen prächtigen Tempel und für sich einen Palast erbaut hatte, verbreitete sich sein Ruhm. Die Königin von Saba besuchte ihn mit großem Gefolge und vielen Geschenken und war beeindruckt von seiner Hofhaltung. Mit reichen Gegengaben kehrte sie in ihr Land zurück. (1. Buch Könige 10,1-13) * Das Vorbild befindet sich in Vaduz, Sammlung des Fürsten von Liechtenstein, Kat. Nr. 90 (Leinwand, 150 x 238 cm, de Bruyn 1988, Kat. Nr. 139). In GK 133 ist der Raum enger gefaßt und sind einige Figuren weggelassen. Nach der Entdeckung des Monogramms und der Jahreszahl (16)85 ist eine eigenhändige Ausführung ausgeschlossen.


Literatur:
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der Kurfürstlich Hessischen Gemählde-Sammlung. Cassel 1819, Kat.Nr. 538, S. 89-90.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 125, S. 83-84.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 133, S. 51.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 133, S. 60.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 133, S. 15.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 133, S. 15.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 133, S. 115.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 225.


Letzte Aktualisierung: 20.08.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum