Diogenes mit der Laterne



Diogenes mit der Laterne


Inventar Nr.: GK 601
Bezeichnung: Diogenes mit der Laterne
Künstler: Giuseppe Antonio Petrini (1677 - 1755/59)
Datierung: 1720 - 1730
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 97 x 82 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1730 durch Landgraf Carl


Katalogtext:
Der griechische Philosoph Diogenes (um 412 bis 323 v. Chr.), der in völliger Anspruchslosigkeit lebte und in einer Tonne schlief, ging am hellichten Tag mit einer brennenden Laterne auf dem Marktplatz von Athen herum. Auf die Frage nach dem Grund sagte er: >>Ich suche Menschen<< (Diogenes Laertius 6, 41) * Ausgeführt im 2. oder 3. Jahrzehnt des 18. Jhs.


Inventare:
  • Weinberger Cornelia: Inventarium von denen in dem königl. hfrstl. kunsthaus befindlichen schildereien, rissen, zeichnungen, kupferstichen und sonstigen sachen, welche in dem summarischen inventario de a° 1744 [...] nicht enthalten. Kassel 1747, S. 42, Nr. 429.
Literatur:
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der Kurfürstlich Hessischen Gemählde-Sammlung. Cassel 1819, Kat.Nr. 655, S. 106.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Verzeichniß der Kurfürstlichen Gemählde-Sammlung. Cassel 1830, Kat.Nr. 767, S. 126.
  • Parthey, Gustav: Deutscher Bildersaal. Verzeichniss der in Deutschland vorhandenen Oelbilder verstorbener Maler aller Schulen. Berlin 1863/64, Kat.Nr. 1, S. 250 (Bd. 2).
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in dem Lokale der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Cassel 1878, Kat.Nr. 767, S. 68.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 562, S. 343-344.
  • Thieme, U. [Hrsg.]; Becker, F [Hrsg.]; Vollmer, H. [Hrsg.]: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Leipzig 1907-1950, S. 500 (Bd. 26, 1932).
  • Bassi, Camillo: Opere ignorate del Cavaliere Giuseppe Petrini da Carona (Lugano). In: Zeitschrift für Schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 1 (1939), S. 138-146, S. 141 Anm. 11.
  • Münz, Ludwig: Meisterwerke der Kunst des XIV. bis XVIII. Jahrhunderts. Führer und Verzeichnis der 6. Sonderausstellung. Akademie der Bildenden Künste Wien. Wien 1956, S. 10.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 601, S. 109.
  • Bott, Gerhard; Gronau, Georg; Herzog, Erich; Weiler, Clemens: Meisterwerke hessischer Museen. Die Gemäldegalerien in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden. Hanau 1967, S. 103.
  • Poch-Kalous, Margarethe: Mäzene der Galerie. Meisterwerke aus den Widmungen an die Gemäldegalerie. Katalog der XV. Sonderausstellung. Akademie der Bildenden Künste Wiwn. Wien 1967, S. 9.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 14-15.
  • Lehmann, Jürgen M.: Staatliche Kunstsammlungen Kassel. Katalog 1. Italienische, französische und spanische Gemälde des 16.-18. Jahrhunderts. Fridingen 1980, S. 9, 197.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 215-216.
  • Latimer, Quinn: "Der Körper als Körper oder Körperpolitik." (Folio 2). In: Latimer, Quinn; Szymczyk, Adam [Hrsg.]: Der documenta 14 Reader (2017), S. 135-162.


Letzte Aktualisierung: 03.05.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum