Der Streit der Kentauren und Lapithen beim Hochzeitsfest des Peirithoos und der Hippodameia (Gegenstück zu GK 646)



Der Streit der Kentauren und Lapithen beim Hochzeitsfest des Peirithoos und der Hippodameia (Gegenstück zu GK 646)


Inventar Nr.: GK 647
Bezeichnung: Der Streit der Kentauren und Lapithen beim Hochzeitsfest des Peirithoos und der Hippodameia (Gegenstück zu GK 646)
Künstler: Johann Georg Platzer (1704 - 1761)
Datierung: 1730 - 1740
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Kupfer
Maße: 40,8 x 60 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1749 durch Wilhelm VIII.


Katalogtext:
Zum Thema von GK 646 s. Troppa, GK 977. Während hier das glückbringende Element des Weingottes gezeigt wird, bietet das Gegenstück die Schattenseite: Zu seiner Hochzeit lud Peirithoos, König der Lapithen, auch Verwandte seines Volksstammes ein, die Kentauren (Pferde mit Oberkörper eines Mannes). Bald aber waren die des Weines ungewohnten Gäste betrunken und belästigten die Braut und die anderen Frauen der Lapithen, so daß das Fest in einem wilden Kampf endete. (Homer, Odyssee 21, 295 ff.) * Hauptvorbild der virtuosen Feinmalerei des Wiener Rokokomalers ist das Antwerpener Kabinettbild des frühen 17.Jahrhunderts (Jan Brueghel, Frans Francken d.J.), dessen Buntheit und Erzählfreude zu opernhafter Pracht gesteigert wird.


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Cassel 1783, Kat.Nr. 123, S. 73.
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in dem Lokale der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Cassel 1878, Kat.Nr. 818, S. 72.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 612, S. 365.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 647, S. 48.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 647, S. 58.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 647, S. 49.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 647, S. 111.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 217.
  • Michael Krapf: Johann Georg Platzer. Der Farbenzauberer des Barock. 1704-1761. Wien 2014, S. 171, 173.
  • Krapf, Michael: Johann Georg Platzer. Der Farbenzauberer des Barock 1704-1761. Wien 2014, Kat.Nr. 64, S. 171-173.


Letzte Aktualisierung: 14.11.2016


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum