Fuchs mit geraubten Vögeln, von einer Wildkatze überrascht (Gegenstück zu GK 1127)



Fuchs mit geraubten Vögeln, von einer Wildkatze überrascht (Gegenstück zu GK 1127)


Inventar Nr.: GK 1126
Bezeichnung: Fuchs mit geraubten Vögeln, von einer Wildkatze überrascht (Gegenstück zu GK 1127)
Künstler: Frans Snyders (1579 - 1657), Kopie nach
Datierung:
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 57 x 72 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben um 18. oder frühen 19. Jahrhundert


Katalogtext:
Kopie nach einem verschollenen, ehemals im Schlesischen Museum der Bildenen Künste in Breslau ausgestellten Original unter Hinzufügung zweier Vögel; Robels 1989, S. 348, Kat. Nr. 253 II (Briefl. Mitteilung H. Robels 6.9.1992). Gegenstück zu einer Kopie nach Paul de Vos, GK 1127.


Literatur:
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Kassel 1878, Kat.Nr. 200, S. 20.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 285.


Letzte Aktualisierung: 09.02.2016


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum