Der Herbst



Der Herbst


Inventar Nr.: GK 1042
Bezeichnung: Der Herbst
Künstler: Ignaz Stern (1679 - 1748)
Datierung: um 1723
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 149 x 103 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben 1978 von Walter Kleinau, Worms; Geschenk der B. Braun Melsungen AG


Katalogtext:
Die rokokohaft-heiteren Darstellungen mit pastellhaft leuchtender Farbigkeit und graziösen, an Correggio und Parmigianino geschulten Figuren sind die bedeutendsten Meisterwerke im vielseitigen Schaffen des Malers, entstanden um 1723. Durch die vier Szenen zieht sich kein systematisches Programm. Nur "Frühling" und "Sommer" enthalten mit Widder und Löwe Hinweise auf die jahreszeitlichen Tierkreiszeichen. "Sommer" und "Herbst" haben durch den Faun mit Getreide und den bacchantischen Silen mythologischen Charakter, während der "Winter" eine reine Genreszene ist. Die Alte über dem Kohlebecken erinnert hier an das dem Winter zugeordnete Lebensalter.


Literatur:
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 288.


Letzte Aktualisierung: 20.08.2015


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum