Einzug einer Fürstin in Brüssel (Gegenstück zu GK 146)



Einzug einer Fürstin in Brüssel (Gegenstück zu GK 146)


Inventar Nr.: GK 145
Bezeichnung: Einzug einer Fürstin in Brüssel (Gegenstück zu GK 146)
Künstler: David d. J. Teniers (1610 - 1690)
Datierung: um oder nach 1651
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 103 x 148 cm (Rahmenmaß)
78,5 x 123 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1749 durch Wilhelm VIII.


Katalogtext:
Die beiden um oder nach 1651 in Brüssel entstandenen Bilder wurden als "Einzug der Erzherzogin Isabella" in Brüssel (GK 145) und Vilvorde (GK 146) erworben, was nicht zutreffen kann, da die Statthalterin Isabella Clara Eugenia bereits 1633 starb. Der Deutung bei Henne/Wauters als Einzug der abgedankten schwedischen Königin Christine in Brüssel am 23.12.1654 widersprechen die sommerlich belaubten Bäume auf GK 145. Vermutlich sind die Aufzüge nicht als historische Ereignisse, sondern als angemessene Staffage von Ansichten der Residenzstadt Brüssel zu verstehen. Eine ähnliche Aufreihung ungewöhnlich zahlreicher Figuren bietet auch der 1650/51 entstandene "Bauerntanz" in Richmond, Virginia (Ausst. Kat. Antwerpen 1991, s. GK 139, 140, Nr. 67).


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Cassel 1783, Kat.Nr. 183, S. 147.
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in dem Lokale der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Cassel 1878, Kat.Nr. 406, S. 39.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, Kat.Nr. 136, S. 91.
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 145, S. 66.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 145, S. 77.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 145, S. 16.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 145, S. 67.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 145, S. 148.
  • Schnackenburg, Bernhard: Flämische Meister in der Kasseler Gemäldegalerie. Kassel 1985, Kat.Nr. 71, S. 47.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 293-294.
  • Sebastian Dohe/Herwig Guratzsch/Justus Lange: 'Die holländischen Bilder hab ich freilich gern'. Wilhelm Busch und die Alten Meister. Kassel 2013, S. 110.


Letzte Aktualisierung: 16.08.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum