Palastarchitektur mit Bathseba und König David



Palastarchitektur mit Bathseba und König David


Inventar Nr.: GK 1150
Bezeichnung: Palastarchitektur mit Bathseba und König David
Künstler: Paul Vredeman de Vries (1566/67 - nach 1616)
Datierung: 1610 - 1615
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 48,7 x 75,4 cm (Bildmaß)
Provenienz:

Leihgabe der Bundesrepublik Deutschland seit 1966


Katalogtext:
Zum Thema s. B. F. Douven, GK 324. * Bisher Hans Vredeman de Vries zugeschrieben. Die weiche, malerische Handschrift spricht jedoch für eine Ausführung nach 1610 durch dessen Sohn. Stilistisch vergleichbar sind dessen Bilder "Palasthof mit David und Bathseba" (Leinwand, 98 x 133 cm, Verst. London, Sotheby's, 1.4.1992, Nr. 30 m. Farbabb.) und "Architekturbild mit Krönung Esthers", bez. und 1612 datiert, im Hessischen Landesmuseum Darmstadt (Eichenholz, 118,5 x 171,5 cm. G. Bott, Die Gemäldegalerie des Hessischen Landesmuseums Darmstadt, Hanau 1968, S. 42, Abb. 40). Die Figuren wurden vermutlich von einem anderen Maler eingefügt, möglicherweise von Pieter Isaacsz.


Literatur:
  • Schneede, Uwe M.: Interieurs von Hans und Paul Vredeman. In: Nederlands Kunsthistorisch Jaarboeck 18 (1967), S. 125-166, Kat.Nr. XXVIII, S. 165.
  • Herzog, Erich; Lehmann, Jürgen M.: Unbekannte Schätze der Kasseler Gemälde-Galerie. Kassel 1968, S. 71.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 80, 82.
  • Jantzen, Hans: Das niederländische Architekturbild. 2. Aufl. Braunschweig 1979, Kat.Nr. 592b, 594a, S. 240.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 312.


Letzte Aktualisierung: 08.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum