GK 525: Susanna im Bade (c.a. 3. Viertel des 17. Jh.)