(ohne Abbildung)


Friedrich II. Landgraf von Hessen-Kassel


Inventar Nr.: 1875/748 a
Bezeichnung: Friedrich II. Landgraf von Hessen-Kassel
Künstler: Johann Heinrich d. Ä. Tischbein (1722 - 1789)
Datierung: um 1760/1762
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Leinwand
Maße: 145 x 111 cm (Bildmaß)
Provenienz:

im Auftrag von Landgraf Friedrich II.

1827 Fürstenhaus


Katalogtext:
Landgraf Friedrich II. ist in derselben Pose und Uniform wie in Tischbeins um 1760/62 gemaltem Feldherrnbildnis (1875/748) dargestellt. Anders als dort ist er hier nicht vor einer Schlacht in Szene gesetzt, sondern vor dem Halbrund einer Kolonnadenreihe. Er steht vor einer Brüstung und einer hohen Säule am linken Bildrand. Laut dem 1816 begonnenen Porträtinventar gelangte das Gemälde 1827 in das »Fürstenhaus«, das Heinrich Christoph Jussow um 1808 am Wilhelmshöher Platz in Kassel erbaut hatte und in dem Angehörige der kurfürstlichen Familie wohnten.

Flohr 1997, S. 300, W 26.



Letzte Aktualisierung: 07.08.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum