Die Rache der Fulvia



Die Rache der Fulvia


Inventar Nr.: GK 562
Bezeichnung: Die Rache der Fulvia
Künstler: Gregorio Lazzarini (1655 - 1730)
Datierung: um 1692
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Leinwand
Maße: 244 x 300 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben um 1753/54 durch Wilhelm VIII.


Katalogtext:
Fulvia, die Gemahlin des Marcus Antonius, mißhandelt das Haupt des ermordeten Redners und Verteidigers der römischen Republik Cicero und durchsticht seine Zunge mit einer Nadel (Dio Cassius 47,8) * Das Gemälde bildet zusammen mit GK 565a, 565b und GK 523 von Antionio Molinari eine Serie von Heroinen- und Frauenraub-Szenen, die vermutlich um 1692 entstand, in der Zeit der Zusammenarbeit beider Künstler. Seit dem 2. Weltkrieg aufgerollt im Depot.


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Cassel 1783, Kat.Nr. 61, S. 104.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der Kurfürstlich Hessischen Gemählde-Sammlung. Cassel 1819, Kat.Nr. 606, S. 99-100.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Verzeichniß der Kurfürstlichen Gemählde-Sammlung. Cassel 1830, Kat.Nr. 708, S. 118.
  • Aubel, K. Chr. [Hrsg.]: Auszug aus dem Verzeichnisse der Kurfürstlichen Gemälde-Sammlung. Kassel 1845, Kat.Nr. 708, S. 71.
  • Parthey, Gustav: Deutscher Bildersaal. Verzeichniss der in Deutschland vorhandenen Oelbilder verstorbener Maler aller Schulen. Berlin 1863/64, Kat.Nr. 2, S. 58 (Bd. 1).
  • Thieme, U. [Hrsg.]; Becker, F [Hrsg.]; Vollmer, H. [Hrsg.]: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Leipzig 1907-1950, S. 433 (Bd. 2, 1908).
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, S. 7.
  • Pigler, Andor: Barockthemen. Eine Auswahl von Verzeichnissen zur Ikonographie des 17. und 18. Jahrhunderts. 3 Bde. (Bd.1 Darstellungen religiösen Inhalts, Bd. 2 Profane Darstellungen, Bd. 3 Tafelband). Budapest/Berlin 1956, S. 377 (Bd. 2).
  • Donzelli, Carlo: I Pittori veneti del Setteccento. Florenz 1957, S. 13.
  • Pilo, Guiseppe Maria: Nuovi cicli d'Affreschi del Bellucci a Padova e a Bassano. In: Arte Veneta 17 (1963), S. 128-142, S. 139.
  • Bott, Gerhard; Gronau, Georg; Herzog, Erich; Weiler, Clemens: Meisterwerke hessischer Museen. Die Gemäldegalerien in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden. Hanau 1967, S. 123.
  • Donzelli, Carlo; Pilo, Guiseppe Maria: I Pittorio del Seicento Veneto. Florenz 1967, S. 86.
  • Lehmann, Jürgen M.: Staatliche Kunstsammlungen Kassel. Katalog 1. Italienische, französische und spanische Gemälde des 16.-18. Jahrhunderts. Fridingen 1980, S. 10, 42.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 59.


Letzte Aktualisierung: 24.04.2014


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum