Der Tod des Hl. Joseph (Gegenstück zu GK 533)



Der Tod des Hl. Joseph (Gegenstück zu GK 533)


Inventar Nr.: GK 859
Bezeichnung: Der Tod des Hl. Joseph (Gegenstück zu GK 533)
Künstler: Giovanni Battista Piazzetta (1683 - 1754)
Datierung:
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 72,5 x 50,5 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vermutlich 1753 durch Wilhelm VIII.


Katalogtext:
Der Schutzengel (vgl. Matthäus 18,10) bewahrt ein Kind vor dem Absturz in den Höllenschlund und legt bei der Madonna mit dem Jesuskind Fürsprache für es ein. - Joseph, der Gemahl Marias und Nährvater Jesu, starb nach der Legende hochbetagt im Beisein Marias und des Erlösers vor dessen öffentlichem Wirken. Er galt deshalb als Patron des guten Todes. * GK 533 ist eine verkleinerte, eigenhändige Wiederholung des um 1718-20 gemalten Altarbildes für die Scuola dell` Angelo Custode in Venedig. GK 859 ein neuerfundenes Gegenstück dazu. Jones´ Zuschreibung des letzteren Bildes an Piazzettas Schüler Francesco Capella fand keine Zustimmung.


Literatur:
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der Kurfürstlich Hessischen Gemählde-Sammlung. Cassel 1819, Kat.Nr. 657, S. 107.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Verzeichniß der Kurfürstlichen Gemählde-Sammlung. Cassel 1830, Kat.Nr. 769, S. 127.
  • Auszug aus dem Verzeichnisse der Kurfürstlichen Gemälde-Sammlung. Kassel 1845, Kat.Nr. 769, S. 74.
  • Thieme, U. [Hrsg.]; Becker, F [Hrsg.]; Vollmer, H. [Hrsg.]: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Leipzig 1907-1950, S. 569 (Bd. 26, 1932).
  • Gronau, Georg: Katalog der Könglichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, Kat.Nr. 859, S. 83.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, Kat.Nr. 859, S. 57.
  • Goering, Max: Literaturbericht. Rodolfo Pallucchini. L'Arte di Giovanni Battista Piazetta. - Vorwort von Guiseppe Fiocco. Verlag Guiseppe Maylender. Bologna 1934. In: Zeitschrift für Kunstgeschichte 3 (1934), S. 291-293, S. 293.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, Kat.Nr. 859, S. 58.
  • Voigt, Franz: Die Gemäldegalerie Kassel. Führer durch die Kasseler Galerie. Kassel 1938, Kat.Nr. 859, S. 75.
  • Pallucchini, Rodolfo: Unbekannte Werke Piazzettas. In: Pantheon. Monatsschrift für Freunde und Sammler der Kunst 29 (1942), S. 49-55, S. 52.
  • Pallucchini, Rodolfo: Opere tarde del Piazzetta. In: Arte Veneta 1 (1947), S. 108-116, S. 110 Anm. 4.
  • Pigler, Andor: Barockthemen. Eine Auswahl von Verzeichnissen zur Ikonographie des 17. und 18. Jahrhunderts. 3 Bde. (Bd.1 Darstellungen religiösen Inhalts, Bd. 2 Profane Darstellungen, Bd. 3 Tafelband). Budapest/Berlin 1956, S. 437 (Bd. 1).
  • Pallucchini, Rodolfo: Piazzetta. Mailand 1956, S. 16.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, Kat.Nr. 859, S. 110.
  • Bott, Gerhard; Gronau, Georg; Herzog, Erich; Weiler, Clemens: Meisterwerke hessischer Museen. Die Gemäldegalerien in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden. Hanau 1967, S. 123.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 35.
  • Lehmann, Jürgen M.: Staatliche Kunstsammlungen Kassel. Katalog 1. Italienische, französische und spanische Gemälde des 16.-18. Jahrhunderts. Fridingen 1980, S. 10, 201.
  • Adler, Wolfgang; Herzog, Erich; Lahusen, Friedrich; Lehmann, Jürgen M.: Gemäldegalerie Alte Meister Schloß Wilhelmshöhe. Braunschweig 1981, S. 110.
  • Lehmann, Jürgen Michael: Italienische, französische und spanische Meister in der Kasseler Gemäldegalerie. Sonderdruck für die Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Melsungen 1986, S. 46.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 216.
  • 3x Tischbein und die europäische Malerei um 1800. Kat. Staatliche Museen Kassel, Museum der bildenden Künste Leipzig. München 2005, Kat.Nr. 5, S. 32, 64, 66.
  • Anu Allikvee/Kerttu Männiste: Lux Aeterna. Tallinn 2014, S. 54.


Letzte Aktualisierung: 21.09.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum