Landgraf Wilhelm VIII.



Landgraf Wilhelm VIII.


Inventar Nr.: GK 971
Bezeichnung: Landgraf Wilhelm VIII.
Künstler: Carlo Francesco Rusca (1696 - 1769)
Datierung: 1733 - 1736
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 137,5 x 107 cm (Bildmaß)


Katalogtext:
Der Landgraf ist in Rüstung dargestellt, den Marschallstab in der Rechten auf ein Felsstück gestützt. Über dem Küraß goldene Schärpe, darüber erscheint ein Lederkoller. Wilhelm trägt den polnischen Weißen Adlerorden am blauen Band u. auf den Purpurmantel aufgestickt das Großkreuz des Ordens mit der Devise: PRO FIDE REGE ET LEGE!

Die Vorzeichnung zu dem Porträt befindet sich in der Graphischen Sammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel (GS 19160). Eine zweite Version des Gemäldes ist in Schloss Wilhelmsthal, Calden (SM 1.1.463) ausgestellt.


Literatur:
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969.
  • Lukatis, Christiane: Dem künstlerischen genius auf der Spur. Italienische Hnadzeichungen aus der Graphischen Sammlung der Museumslandschaft Hessen Kassel. Petersberg 2010, Kat.Nr. 53.
  • Petrini Ritrovati. Catalogo a cura di Chiara Naldi. Lugano Svizzera, Italien 2016.


Letzte Aktualisierung: 10.07.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Gerne können Sie uns dabei auch Ihren Namen und Ihre Institution nennen, es ist aber nicht erforderlich. Sie können uns auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, die ausdrücklich nur von unseren Mitarbeitern eingesehen werden kann.

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2017
Datenschutzhinweis | Impressum