Prinzessin Karoline von Hessen-Kassel



Prinzessin Karoline von Hessen-Kassel


Inventar Nr.: SM 1.1.866
Bezeichnung: Prinzessin Karoline von Hessen-Kassel
Künstler: unbekannt, Künstler
Dargestellt: Caroline Amalie Herzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg (1771 - 1848)
Datierung: E.18.Jh.
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Leinwand, Keilrahmen
Maße: 68,5 x 56 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Brustbild der Prinzessin Karoline von Hessen-Kassel (1771 - 1848), Tochter Wilhelms IX., vermählt 1802 mit Herzog August von Sachsen-Coburg und Gotha. Dreiviertelprofil nach links im Oval. Die Dargestellte trägt ein weißes Kleid mit halblangen Ärmeln, die am Oberarm durch Schleifen gerafft werden. Um die Taille ist eine breite grüne Schärpe geschlungen. Offenes, lockiges Haar, das durch ein grünes Haarband gehalten wird und auf die Schultern herab fällt. Dunkler Hintergrund, die Eckzwickel davon in hellerem Braun abgesetzt.
Inv. v.Meter 16.08.2000



Letzte Aktualisierung: 02.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum