|<<   <<<<   298 / 302   >>>>   >>|

Friedrich Prinz von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1727-1777)



Friedrich Prinz von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1727-1777)


Inventar Nr.: LM 1955/136
Bezeichnung: Friedrich Prinz von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1727-1777)
Künstler: unbekannt, Maler/in
Dargestellt: Friederich von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1727 - 1777)
Datierung: um 1750/1760
Geogr. Bezug: Deutschland
Material / Technik: Leinwand
Maße: 54,5 x 45,5 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben 1955 von der landgräflich-hessischen Rentkammer Philippsthal

Beschriftungen: Beschriftung allg.: verso: Friedrich Pr: De Hesse Ph:; in weißer Kreide: 16


Katalogtext:
Vor grauem Hintergrund mit angedeuteter Säule und Vorhang posiert Friedrich Prinz von Hessen-Philippsthal-Barchfeld. Als Halbfigur und nach links gewandt, blickt er den Betrachter an. Er trägt den Kürass und darunter einen gelben Rock mit breiten bläuen, weiß bestickten Aufschlägen. Die Perücke zeigt die für das 18. Jahrhundert charakteristischen Taubenflügel, gleichmäßige, am Kopf glatt anliegende Röllchen.
Friedrich war der älteste überlebende Sohn und erbte nach dem Tod seines Vaters die Barchfelder Teil-Landgrafschaft. Er machte eine militärische Karriere, widmete sich aber auch der Verwaltung seines Erbes. Drei Jahre vor seinem Tod heiratete er die Wild- und Rheingräfin Sophie Henriette von Salm-Grumbach, die aber kinderlos bleib.


Literatur:
  • Eckhart G. Franz: Haus Hessen - Biografisches Lexikon. 2012, S. 240.


Letzte Aktualisierung: 07.12.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum