Die Verkündigung an die Hirten



Die Verkündigung an die Hirten


Inventar Nr.: GK 980
Bezeichnung: Die Verkündigung an die Hirten
Künstler: Abraham Bloemaert (1566 - 1651), Maler/in, Kopie nach
Datierung: 1. Hälfte des 17. Jh.
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Eichenholz
Maße: 67,5 x 51,5 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben 1968 von Dr. Rolph Grosse, Frankfurt am Main


Katalogtext:
Zum Thema s. J. H. Roos, GK 616. * Gleichseitige Kopie aus der 1. H. des 17. Jhs. nach dem Stich von Jan Saenredam B. 24 von 1599 >>Abrahamus Bloemaert Inven.<< Dem Stich liegt vermutlich eien Zeichnung Bloemaerts zugrunde. Für die Beliebtheit der Komposition sprechen zahlreiche weiter Gemäldekopien, u.a. von Hans Bock (P. Tanner, Das Marienleben von Hans Bock und seinen Söhnen im Kloster Einsiedeln. In: Zschr. f. Schweizerische Archäologie u. Kg. 38, 1981, Abb. 6.).
(B. Schnackenburg, 1996)


Literatur:
  • Herzog, Erich; Lehmann, Jürgen M.: Unbekannte Schätze der Kasseler Gemälde-Galerie. Kassel 1968, S. 72.
  • Roethlisberger, Marcel G.: Abraham Bloemaert and His Sons. Paintings and Prints. Bd. 1. Doornspijk 1993, S. 97-98, Kopie Nr. 5.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 63.


Letzte Aktualisierung: 04.12.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2020
Datenschutzhinweis | Impressum