Die büßende Magdalena



Die büßende Magdalena


Inventar Nr.: GK 326
Bezeichnung: Die büßende Magdalena
Künstler: Philip van Dijk (1683 - 1753), Maler/in
Datierung: 1722
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 99 x 83 cm (Bildmaß)
Provenienz:

erworben vor 1730 durch Landgraf Karl

Beschriftungen: Signatur: P: van Dyk. Ft: 1722


Katalogtext:
Zum Thema s. Bolognesischer Meister 1. H. 17. Jh., GK 583. * Hauptvorbild der kühl-glatten Historienmalerei van Dyks ist Adriaen van der Werff; vgl. dessen Magdalenenbilder von 1719 und 1720 aus der Slg. Pelham und in der Eremitage St. Petersburg (Gaethgens 1987, Kat. Nr. 100, 102).
(B. Schnackenburg, 1996)


Literatur:
  • Causid, Simon: Verzeichnis der Hochfürstlich-Heßischen Gemälde-Sammlung in Cassel. Kassel 1783, S. 182, Kat.Nr. 59.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Versuch eines Verzeichnisses der kurfürstlich hessischen Gemälde-Sammlung. Kassel 1819, S. 106, Kat.Nr. 653.
  • Robert, Ernst Friedrich Ferdinand: Verzeichniß der Kurfürstlichen Gemählde-Sammlung. Cassel 1830, S. 126, Kat.Nr. 765.
  • Auszug aus dem Verzeichnisse der Kurfürstlichen Gemälde-Sammlung. Kassel 1845, S. 74, Kat.Nr. 765.
  • Aubel, L.; Eisenmann, Oscar: Verzeichniß der in der Neuen Gemälde-Galerie zu Cassel befindlichen Bilder. 2. Aufl. Kassel 1878, S. 67, Kat.Nr. 765.
  • Eisenmann, Oscar: Katalog der Königlichen Gemälde-Galerie zu Cassel. Nachtrag von C. A. von Drach. Kassel 1888, S. XXXVI, 197, Kat.Nr. 299.
  • Gronau, Georg: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Cassel. Berlin 1913, S. 20, Kat.Nr. 326.
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, S. 23, Kat.Nr. 326.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, S. 29, Kat.Nr. 326.
  • Vogel, Hans: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. Kassel 1958, S. 56-57, Kat.Nr. 326.
  • Bott, Gerhard; Gronau, Georg; Herzog, Erich; Weiler, Clemens: Meisterwerke hessischer Museen. Die Gemäldegalerien in Darmstadt, Kassel und Wiesbaden. Hanau 1967, S. 103.
  • Herzog, Erich: Die Gemäldegalerie der Staatlichen Kunstsammlungen Kassel. Geschichte der Galerie von Georg Gronau und Erich Herzog. Hanau 1969, S. 15.
  • Schnackenburg, Bernhard: Gemäldegalerie Alte Meister Gesamtkatalog. Staatliche Museen Kassel. 2 Bde. Mainz 1996, S. 14, 112-113, Abbildung S. Taf. 229 (Bd. II).
  • Dohe, Sebastian: Der Nukleus der Kasseler Gemäldegalerie? Landgraf Carls Gemäldesammlung. In: Eberts, Jochen (Hg.): Landgraf Carl. Felder fürstlichen Handelns (Hessen-Kassel 1677-1730) (2023), S. 225-244, S. 236, Abbildung S. 237.


Letzte Aktualisierung: 05.09.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum