Amalia Sophia Eleonore Prinzessin von Großbritannien (1711 - 1786)



Amalia Sophia Eleonore Prinzessin von Großbritannien (1711 - 1786)


Inventar Nr.: GK 863
Bezeichnung: Amalia Sophia Eleonore Prinzessin von Großbritannien (1711 - 1786)
Künstler: Joshua Reynolds (1723 - 1792), Maler/in
Dargestellt: Amalia Sophia Eleonore von Großbritannien (1711 - 1786)
Datierung: 1762 - 1763
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl
Maße: 258,5 x 162 cm (Bildmaß)


Katalogtext:
Das „Porträt einer englischen Prinzessin“ taucht erstmals im Nachtrag des 1816 begonnenen Inventars der Gemäldesammlung auf, allerdings ohne Namen. Erst kürzlich konnte die Dargestellte richtig identifiziert werden. Es handelt sich um Amalia Sophie, eine Tochter König Georgs II. von Großbritannien. Joshua Reynolds, der führende Porträtmaler in London verzeichnet in seinem Notizbuch ein ganzfiguriges Porträt von Amalia, das an ihre Schwester Maria geliefert wurde. Es dürfte sich dabei um dieses Gemälde handeln. Maria hatte 1740 Landgraf Friedrich II. geheiratet, lebte aber nach Bekanntwerden seines Übertritts zum Katholizismus 1754 getrennt von ihrem Mann. Das Porträt ihrer Lieblingsschwester sollte vielleicht in dieser Phase die enge familiäre Bindung visualisieren.
(J. Lange, 2019)


Literatur:
  • Gronau, Georg; Luthmer, Kurt: Katalog der Staatlichen Gemäldegalerie zu Kassel. 2. Aufl. Berlin 1929, S. 26, Kat.Nr. 863.
  • Luthmer, Kurt: Staatliche Gemäldegalerie zu Kassel. Kurzes Verzeichnis der Gemälde. 34. Aufl. Kassel 1934, S. 58, Kat.Nr. 863.
  • Lange, Justus; Gräf, Holger Th.; Rehm, Stefanie: Patrimonia 391, Johann Heinrich Tischbein d. Ä., Bildnis des Louis Gaucher, Duc de Châtillon, Gemäldegalerie Alte Meister, Museumslandschaft Hessen Kassel. Kassel 2018, S. 30.


Letzte Aktualisierung: 29.07.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum