Supraporte: Euterpe und Terpsichore



Supraporte: Euterpe und Terpsichore


Inventar Nr.: SM 1.1.493
Bezeichnung: Supraporte: Euterpe und Terpsichore
Künstler: Johann Heinrich d. Ä. Tischbein (1722 - 1789), Künstler
Datierung:
Geogr. Bezug:
Material / Technik: Öl auf Leinwand
Maße: 115 cm x 121 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Eine von fünf Supraporten mit den Halbfiguren der neun Musen und des Apoll. Geschnitzter Rahmen in Umschreibung der Korbbogen- und Hufeisenformen der oberen Türumrahmung. Muse des Tanzes, eine sitzende Flötenbläserin, hinter der eine Tänzerin mit Tamburin erscheint; die Flötenbläserin als Euterpe, die Tänzerin auf dem Tamburin als Terpsichore bezeichnet.
Farben: bräunliches Orange bei Euterpe am Mantel. Obergewand gelb mit roten Streifen. Terpsichore in hellem gelblichgrün mit blassviolettem Schleier.
Rahmen: am unteren Rande vielfach durchbrochene, zur Überleitung in die nach oben sich zusammenschliessende Schildform nach vorn gewendete kräftige Mittelrocaille und flache Seiten Rocaillen, zwischen denen Ranken spielen.


Literatur:
  • Marianne Heinz [Bearb.]; Erich Herzog [Bearb.+ Hrsg.]: Johann Heinrich Tischbein d. Ä. (1722 - 1789), Kassel trifft sich - Kassel erinnert sich in der Stadtsparkasse Kassel. Kassel 1989, S. 198, Kat.Nr. C 44.
  • Tiegel-Hertfelder, Petra: "Historie war sein Fach". Mythologie und Geschichte im Werk Johann Heinrich Tischbeins d. Ä. (1722-1789). Worms 1996, S. 107, 329, Kat.Nr. G 28.

Siehe auch:


  1. SM 1.1.494: Supraporte: Erato und Polyhymnia
  2. SM 1.1.495: Supraporte: Apollo und Urania
  3. SM 1.1.496: Supraporte: Thalia und Melpomene
  4. SM 1.1.497: Supraporte: Kalliope und Klio


Letzte Aktualisierung: 02.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum